DFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft Württembergische Landesbibliothek Bayrische Staatsbibliothek Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel Staatsbibliothek zu Berlin Universtitätsbibliothek Rostock Universiteitsbibliothek Nijmegen Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt
Home | Recherche | Projekt | Sammlungen | Terminologie | Zitierweise | Kontakt | Hilfe | Schnellsuche: 


Wie kann man in der Datenbank suchen

Für die Schnellsuche im Kopf der Seiten wird ein Basic Index verwendet, der sich aus relevanten Feldern aller Entitäten der Datenbank zusammensetzt, also Schlüsselworte aus dem Bereich der Werkzeuge, Werkstätten und Buchbinderischen Einheiten enthält.

Den Suchbegriff trägt man in das dafür vorgesehene Feld ein; mit einem Klick auf Go wird die Suche gestartet. Um einen Treffer zu erzielen, genügt es, dass der Suchbegriff in einem oder mehreren Einträgen des Basic Index an beliebiger Stelle vorkommt. Es wird sowohl rechts- als auch linkstrunkiert gesucht. So würden beispielsweise bei Eingabe von "Kreuz" sowohl Datensätze gefunden werden, die "Kreuzigung" enthalten als auch solche, bei denen "Kreuzform" in mindestens einem ihrer Felder eingetragen ist. Die Suche erfolgt unabhängig von Groß- und Kleinschreibung. Sind im Eingabefeld mehrere Suchwörter, z. B. "Kreuz Form" angegeben, wird zwischen diesen eine logische UND-Verknüpfung vorgenommen. Im angeführten Beispiel würden also alle Datensätze gefunden werden, die in irgendeinem Feld sowohl "Kreuz" als auch "Form" enthalten.

Die Schnellsuche liefert in der Regel viele Treffer, die mit dem erwarteten Resultat mitunter nur entfernt im Zusammenhang stehen. Sie ist vor allem dann sinnvoll, wenn man keinen genauen Zugang zu den gesuchten Daten kennt oder sich einen Überblick über das vorhandene Datenmaterial verschaffen will.

Für das gezielte Auffinden bestimmter Daten sollte dagegen die

Suche mit Kombination

erfolgen.





Letzte Änderung: 01.12.2003 iic

 Seitenanfang
  Design von 3-point concepts Gmbh 2002