DFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft Württembergische Landesbibliothek Bayrische Staatsbibliothek Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel Staatsbibliothek zu Berlin Universtitätsbibliothek Rostock Universiteitsbibliothek Nijmegen Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt
Home | Recherche | Projekt | Sammlungen | Terminologie | Kontakt | Hilfe | Schnellsuche: 


 

Portrait Ferdinand Geldner

Ferdinand Geldner

Vita

1902
Ferdinand Geldner am 8. Januar in Horsdorf bei Staffelstein (Oberfranken) geboren

1922-1926/27
Studium der Germanistik, Geschichte und Geographie in Freiburg i.Br., Leipzig und München

1927
2. Staatsexamen für das Lehramt

1928
Eintritt als Referendar in die Bayerische Staatsbibliothek München
Promotion bei Hermann Oncken

1929
Bibliothekarische Fachprüfung für den höheren Bibliotheksdienst

1930
Tätigkeit an der Landesbibliothek Speyer, dann Rückkehr an die Bayerische Staatsbibliothek

1940
Durchführung der Gutenberg-Ausstellung der Bayerischen Staatsbibliothek

1941-1946
Wehrdienst und Kriegsgefangenschaft

1946-1951
Leitung der Staatsbibliothek Bamberg

1951
Rückkehr an die Bayerische Staatsbibliothek

1953
Publikation von: Bamberger und Nürnberger Lederschnittbände. Festgabe der Bayerischen Staatsbibliothek f�r Karl Schottenloher. Mit einer Bibliographie der Veröffentlichungen Karl Schottenlohers von Otto Schottenloher. München: Zink, 1953.

1958
Publikation von: Bucheinbände aus elf Jahrhunderten. Bayerische Staatsbibliothek 1558�1958. München: Bruckmann, 1958.

1964
Publikation von: Die Buchdruckerkunst im alten Bamberg 1458/59 bis 1519. Bamberg: Meisenbach 1964, sowie Das Rechnungsbuch des Speyrer Druckherrn, Verlegers und Gro�buchhändlers Peter Drach. In: AGB 5 (1964), Sp. 1-196.

1965
Direktor der Handschriften- und Inkunabelabteilung

1967
Pensionierung

1968
Publikation von: Die deutschen Inkunabeldrucker. Ein Handbuch der deutschen Buchdrucker des XV. Jahrhunderts nach Druckorten. 2 Bde. Stuttgart: Hiersemann 1968-1970.

1975
Publikation von: Der Türkenkalender. "Eyn manung der cristenheit widder die durken". Mainz 1454. Das älteste vollständig erhaltene gedruckte Buch, Rar. 1 der Bayerischen Staatsbibliothek. In Faks. hrsg. Wiesbaden: Reichert, 1975.

1978
Publikation von: Inkunabelkunde. Eine Einführung in die Welt des frühesten Buchdrucks. Wiesbaden: Reichert, 1978 (Elemente des Buch- und Bibliothekswesens 5)

1989
Ferdinand Geldner stirbt am 7. August

Literatur:
Verzeichnis der Veröffentlichungen Ferdinand Geldners, 1930-1976/77, zusammengestellt von Irmgard Hofmann. Bibliotheksforum Bayern 4 (1976), S. 253-275.
Fridolin Dressler, Dr. Ferdinand Geldner �. In: Bibliotheksforum Bayern 17 (1989), S. 365-367.
Hans-Joachim Koppitz, Nachruf auf Ferdinand Geldner (1902-1989). In: Gutenberg-Jahrbuch 65 (1990), S. 380-381.


Letzte �nderung: 05.07.2005

 Seitenanfang
  Design von 3-point concepts Gmbh 2002